Mo - Do: 8.00 - 16.30 Uhr / Fr: 8:00 - 12:00 Uhr 0 23 03 / 55 39 8 50
Käthe-Kollwitz-Ring 30a
59423 Unna

Kontaktloses Mittagessen

Die Intensiv-Wohngemeinschaft LebensLuft hält an ihrem traditionellen monatlichen Mittagsangebot mit den Bewohnern des betreuten Wohnens trotz Corona Einschränkungen fest. Zwar konnte man nicht, wie gewohnt, gemeinsam speisen, jedoch hatten die Bewohner des betreuten Wohnens die Gelegenheit, einen Teller vor ihre Tür auf einen Stuhl zu stellen, um das Angebot wahrnehmen zu können. Auf dem Stuhl wurde dann kontaktlos angerichtet.

In liebevoller Vorarbeit und unter Einhaltung aller hygienischen Auflagen konnte so das leckere Essen angeboten werden. Eine tolle Idee und eine willkommene Abwechslung auf dem Speiseplan der Senioren, die mit Freude ihr Essen genossen haben.

Herzlichen Dank für die Organisation und ein Stück Normalität, welche durch diese Aktion ermöglicht wurde.

 

 

 

Handgemachte Glücksbringer und Schutzengel für unsere Mitarbeiter

Als kleines, aber ganz persönliches Dankeschön für alle Kolleginnen und Kollegen hat Sabine Klein-Loosch handgemachte Glücksbringer und Schutzengel gefertigt.

 

 

Vielen Dank und seien Sie behütet!



Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,


es musste erst ein Virus kommen, damit die Pflegekräfte und alle Mitarbeiter der Pflegedienste endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Einen ganz persönlichen Dank möchten wir aber heute an alle Kolleginnen und Kollegen weiterleiten:


Sabine Klein-Loosch, die in unserem Haus die Buschbande, also unsere firmeneigene Kindertagesstätte betreut und sich darüber hinaus ehrenamtlich für das Kinderhospiz engagiert, hat für alle Kolleginnen und Kollegen Geschenke gefertigt. Handgemachte Glücksbringer und Schutzengel hat sie für alle Unternehmensbereiche übergeben. Für jeden Mitarbeiter einen. Damit möchte Sie sich ganz persönlich bei allen für ihren Einsatz in dieser Zeit bedanken.


Diesem Dank schließen wir uns gerne an. Bleiben Sie behütet und gesund und kommen Sie sicher durch diese Zeit! Sie sind ein tolles Team!



Vielen Dank!



Constanze Wesnigk                  Mira Steinhoff-Busch                Raphael Busch

Team LebensLuft ist eine eingeschworene Gemeinschaft

Mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir in unserer Intensiv- Wohngemeinschaft LebensLuft bis zu 9 Bewohnerinnen und Bewohner. Dazu werden noch zwei Bewohner in jeweils separaten Wohnungen 1:1 durch das Team versorgt.

Verantwortlich als stellvertretende Pflegedienstleitung für alle Bewohner und das Team ist Matthias Töpfer, gelernter Krankenpfleger mit langjähriger Erfahrung im Intensivbereich und den Zusatzausbildungen als Praxisanleiter und PDL.

Inka Ammerpohl ist die Teamleitung. Mit ihrer langen Erfahrung sowohl auf Intensivstationen und als Pflegeexpertin für außerklinische Beatmung ist sie seit vielen Jahren das Gesicht und das Herz der Wohngemeinschaft. Sie organisiert mit Verstand und viel Gefühl den Alltag der WG und die Urlaubsreisen, die immer wieder stattfinden.

In der Pflege arbeiten ausschließlich Pflegefachkräfte im 3-Schicht-System. Alle Kräfte sind in der außerklinischen Beatmung fortgebildet. Jasmin Bernholz ist unsere Wundmanagerin, Cordula Vrede ist palliativ ausgebildet, Lisa Koch, Thamara Müller und Alina Bitzuga sind unsere Praxisanleiterinnen. Daniel Wolff schult unsere MitarbeiterInnen und auch übergreifend die MitarbeiterInnen des Pflegedienst Busch in der ersten Hilfe.
Kerstin Klostermann-Hille, als feste Betreuungskraft, sorgt für Abwechslung im Alltag, organisiert Festlichkeiten und ist eine starke Schulter, wenn es um die Sorgen und Nöte der Bewohner geht.
Unsere vier Hauswirtschaftskräfte kümmern sich nicht nur um die Sauberkeit in der WG, sondern auch um das leibliche Wohl der Bewohner. Denn in der WG wird jeden Tag frisch gekocht.

Das Lebensluft-Team ist eine eingeschworene Gemeinschaft, die auch in der Nachbarschaft fest verankert ist. Das „Waffelcafe“, das monatliche Angebot „Lecker Mittagessen“ und das große Sommerfest verbinden die Nachbarschaft. Überregional bekannt ist die LebensLuft durch ihre Urlaubsreisen. Dass eine komplette Intensiv-Wohngemeinschaft beschließt, für eine Woche ans Meer zu fahren und dies auch schon zwei Mal erfolgreich durchgeführt hat, ist ein Highlight für die Bewohner und die Mitarbeiter. Die Wohngemeinschaft lebt am Käthe-Kollwitz-Ring zentral in Unnas Innenstadt.

Bewohner und Pflegekräfte der LebensLuft fiebern beim Revierderby mit

Nach zwei Monaten Unterbrechung hat am Samstag, 16. Mai 2020 die Fußball Bundesliga ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen. Sofort am 1. Spieltag kam es nun zum immer viel beachteten „Revierderby“ zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04.


Vor leeren Rängen sowie unter strengen Hygienebestimmungen fand das so genannte Geisterspiel im Signal Iduna Park in Dortmund statt.


Auch Bewohner und Pflegekräfte unserer Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft am Käthe- Kollwitz-Ring verfolgten gespannt das Spiel. Im naheliegenden Wasserpark hatte man die Schwimmtiere dem Anlass entsprechend eingekleidet. Am Ende triumphierten die Farben schwarz und gelb mit einem 4:0 Heimsieg über Schalke 04. Und auch wenn die Atmosphäre eine andere war, als sonst beim Derby üblich, freuten sich doch alle über die willkommene Abwechslung.

Kein AOK-FIRMENLAUF in Unna in diesem Jahr

Liebe laufbegeisterte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

ursprünglich war für den heutigen Tag der AOK-Firmenlauf geplant. Verständlicherweise wurde auch diese große Veranstaltung auf Grund der Corona-Pandemie von den Veranstaltern abgesagt.

Dies finden wir sehr schade, da wir mit Euch als Team seit vielen Jahren mit viel Begeisterung und Spaß am Start waren. Was uns bleibt, sind die schönen Erinnerungen, die wir heute gerne mit Euch noch einmal teilen möchten.

Wir sind voller Zuversicht, dass wir in 2021, beim dann hoffentlich wieder stattfindenden AOK-Firmenlauf, mit einem Super-Team dabei sein werden.

Bis dahin bleibt gesund!


Internationaler Tag der Pflege am 12. Mai 2020

Selten wie nie wird dem Berufsfeld der Pflege, aktuell bedingt durch die Corona-Krise, große Aufmerksamkeit zu Teil. Klatschen am Fenster, Dankeslieder singen, Dankesschreiben verfassen, Internetaktionen initiieren oder Geschenke überreichen. Wem bis dato nicht auffiel, welch große Leistungen Beschäftigte in der Pflege vollbringen, spätestens seit der Corona-Pandemie ist diese in aller Munde.

 

Jedes Jahr wird am 12. Mai der Internationale Tag der Pflege begangen. Der Tag erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege "Florence Nightingale".

 

Unsere Pflegekräfte setzen sich sowohl in unseren Einrichtungen als auch im mobilen Dienst tagtäglich unermüdlich für Menschen ein, die Hilfe benötigen. Sie sind eine tragende Säule unserer Gesundheitsversorgung. Dafür verdienen sie Anerkennung und Dank, vor allem aber gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung.

Schlagerspektakel im Garten am Käthe-Kollwitz Ring

Schlagersänger Andre Wörmann aus Dortmund war am Mittwoch, 06.05.2020 zu Gast im Garten der Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft. Zur Mittagszeit spielte und sang er zur großen Freude aller Bewohner und Bewohnerinnen, die auf ihren Balkons mit klatschten und tanzten. Einige Mitarbeiter der LebensLuft tanzten in ulkigen Kostümen. Bei diesem schönen Wetter ein echter Erfolg.

Die LebensLuft sagt Dankeschön

Viele fleißige Hände haben in den letzten Wochen dringend benötigte Mund- Nasenschutzmasken genäht. Stellvertretend für alle Helfer und Helferinnen nahm Frau Christiane Busch ein kleines Dankeschön hierfür von der Kranken und Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft entgegen.

Meetings trotz Corona

Heute saßen wir gemeinsam mit Janka Macke von der Unternehmensberatung Wißgott und den Führungskräften der Wohngemeinschaften zusammen um an unseren Veränderungsprozessen zu arbeiten.

Anders, aber super in dieser komischen Coronazeit.

Wir freuen uns, dass es diese Möglichkeit gibt - die wir in der nächsten Zeit auch mehr nutzen werden. Für Dienstbesprechungen, Besprechungen und Fortbildungen.

Wir sehen uns

Bleibt gesund!

Jana und Thore Schölermann spenden Desinfektionsmittel - Wir sagen Dankeschön!

Wir hatten heute ganz besonderen Besuch.


Jana und Thore Schölermann!


Sie haben uns 4 Spender Desinfektionsmittel gespendet. (Ihr könnt auch in deren Stories auf Instagram schauen).


In Zeiten, in denen man nicht viele Quellen hat, bei denen man zu vertretbaren Preisen Desinfektionsmittel bekommt, tut jeder Liter gut und wir sind sehr dankbar.


Auch, dass Ihr beiden Euch die Zeit genommen habt, selbst bei uns vorbeizukommen!!!


Für unsere #Alltagshelden tun wir im Moment auch aus dem Hintergrund alles, so dass wir Euch weiterhin gut mit Hilfsmitteln versorgen können, damit Ihr gut den Dienst am Menschen erbringen könnt.


Danke!


Die Wohngemeinschaft LebensLuft hat Geburtstag

Der Kranken- und Intensivpflegedienst LebensLuft wird 9 Jahre alt

Jedes Jahr feiert unsere Wohngemeinschaft LebensLuft diesen Tag ausgiebig mit Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern und Freunden, nur dieses Jahr nicht.
Wir blicken stolz und auch ein bisschen demütig auf die 9 Jahre zurück und sagen DANKE, für die Menschlichkeit, die uns entgegengebracht wurde, für die Freude und das Lachen, das uns in so mancher ernsten Situation menschlicher macht, für die Solidarität der Bewohner, Mitarbeiter, Angehörigen und Freunde der WG LebensLuft.
Wir sagen DANKE an unsere Geschäftsführung, die hinter uns steht und uns den Rücken stärkt. Wir schauen auf ereignisreiche Jahre zurück und freuen uns auf viele weitere bewegte und ermutigende Jahre.


Kinderbetreuung für Mitarbeiter

Ihr Lieben, letzte Woche haben wir Euch über unsere Kinderbetreuung informiert. Inzwischen ist es, nach Rücksprache mit dem Jugendamt Unna so, dass wir keine Betreuung mehr anbieten. Alle Kinder sind gut betreut in ihren Einrichtungen und wir kümmern uns um die Pflege der Alten und Kranken. Wir sind dankbar, unseren Mitarbeitern in der unsicheren Situation der letzten Woche ein wenig Sicherheit gegeben zu haben und ihnen bis alle Bescheide bearbeitet waren, Unterstützung geben konnten. Danke an alle, die sich eingesetzt haben, dass wir den Menschen die weiterhin jeden Tag ihre Touren fahren, jeden Tag ihren Dienst am Menschen leisten und der Pflege den Rücken freihalten, die Unterstützung geben konnten, die sie brauchen. Wir sind stolz, ein Teil dieser tollen Gemeinschaft zu sein!

Mundschutz für unsere Mitarbeiter/innen

Sehr zeitintensiv fertigt Frau Christiane Busch dringend benötigte Mundschütze für unsere Mitarbeiter/innen. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Unsere Helden im Alltag

Heute möchten wir diesen Beitrag EUCH, unseren Helden im Alltag widmen. Tag für Tag kommt ihr zu euren Diensten und wisst nicht, was euch Neues erwartet. Mit gemischten Gefühlen stellt ihr euch trotzdem den Herausforderungen und macht einen grandiosen Job. In allen Bereichen, ob im Ambulanten Dienst, in den Intensivpflegediensten oder in den Senioren-WGs, kümmert ihr euch um verunsicherte Kunden und versucht, ihnen Normalität zu vermitteln und für sie da zu sein, damit sie ihren Alltag weitestgehend normal leben können. Obwohl sich die Lage für uns alle sehr schwierig und ernst gestaltet, lasst ihr unsere Kunden nicht im Stich und euer Teamgeist ist stärker denn je. Auch ist es bemerkenswert, dass die Mitarbeiter aus unserer Verwaltung so spontan waren, um in die Home-Offices zu wechseln und von dort aus unsere Unternehmen unterstützen. Danke auch an die wenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Büros, die dort die Stellung für uns alle halten, an unsere Hausmeister und all diejenigen, die wir hier nicht erwähnt haben sollten. Wir sind STOLZ und DANKBAR, Teil eines solchen Teams zu sein und freuen uns, wenn wir gemeinsam diese Zeit durchgestanden haben. Aber jetzt gilt es erst einmal, sie durchzustehen - Nur gemeinsam schaffen wir das❗️ Herzlichen DANK auch an Frau Christiane Busch, die täglich viel Zeit investiert, um für unsere Mitarbeiter/innen Mundschutz selbst zu nähen

Erreichbarkeit ab Montag, 16.03.2020

WICHTIGE Information zu unserer Erreichbarkeit ab Montag den 16.03.2020:

auf Grund der momentanen allgemeinen Situation, bedingt durch den Corona Virus, haben wir für unsere Büros Maßnahmen getroffen und entschieden, dass diese ab sofort geschlossen bleiben!

Die Arbeiten laufen weiterhin allerdings im Hintergrund. Daher erreichen Sie uns nur noch telefonisch unten den Ihnen von uns bekannten Durchwahlen.

WICHTIG: DIE PFLEGE bleibt von diesen Maßnahmen unberührt und läuft, wie gewohnt weiter!!



Corona - Unser Plan B, falls Schulen und Kindergärten geschlossen werden ....

Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an einer Lösung für die Kinderbetreuung für die Kinder unserer Mitarbeiter, um weiterhin die bestmögliche Betreuung und Versorgung unserer Klienten/innen gewährleisten zu können. Über die Organisation und das genaue Angebot werden wir Sie auf dem Laufenden halten. Auch unsere Fachkräfte werden Sie in den jeweiligen Bereichen schnellstmöglich zur neuesten Entwicklung in dieser Sache informieren.

Unser Umgang mit dem Corona Virus

Liebe Mitarbeiter/innen, Liebe Betreuer/innen, Liebe Kunden/innen und Angehörige,

sicherlich haben auch Sie, in den vergangenen Tagen, die Informationen zu der Entwicklung und dem Verlauf rund um den Umgang mit dem ernstzunehmenden Corona Virus in den öffentlichen Medien verfolgt. In unseren Unternehmen ist bisher kein Corona Fall bekannt. Damit dies so bleibt, wollen wir alle verantwortlich handeln. Denn für uns als Pflegedienst hat die Vorsorge und die Sicherheit für Sie und uns alle oberste Priorität. Diesbezüglich haben wir bereits alle Vorsichts- und Schutzmaßnahmen getroffen. Sollten Sie hierzu Fragen haben, dann sind wir für Sie jeder Zeit da. Sprechen Sie uns an!

LebensLuft on Tour mit Unterstützung des Autohaus Rosier

Das Autohaus Rosier aus Menden ist ein tatkräftigen Unterstützer und Förderer der Wohngemeinschaft LebensLuft. Für die Urlaubsreise nach Cuxhaven-Döse im Sommer 2020 stellt uns das Autohaus Rosier ein eigenes Nutzfahrzeug zur Verfügung. Dank dieser Hilfe können wir das umfangreiche Equippment, das wir für die Reise als Intensivpflege Reisegruppe benötigen, komfortabel transportieren. Herzlichen Dank im Namen aller Bewohner der LebensLuft für diese tolle Unterstützung!

Tag der Kinderhospizarbeit - Wir sind dabei

Heute ist Tag der Kinderhospizarbeit und natürlich sind wir dabei und unterstützen das Kinderhospiz. Trotz Sturm und Regen haben wir unseren Eingang geschmückt und unsere Autos fahren heute mit den grünen Schleifen. Wir wünschen dem Kinderhospiz einen erfolgreichen Tag, viele Unterstützer und insbesondere Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema.

Safe the date - AOK Lauf am 14. Mai 2020

Die Vorbereitungen starten. Auch in diesem Jahr wollen wir wieder mit großem Läuferteam beim AOK-Lauf in Unna starten. Liebe Kolleginnen und Kollegen, reserviert euch schon den Termin und holt die Laufschuhe aus dem Winterschlaf.

LebensLuft on Tour 2020

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im Sommer 2020 fährt die Intensiv-WG LebensLuft in den langersehnten Urlaub. Vom 17.-24. August werden die Bewohner Sonne, Strand, Meeresluft und Urlaubsgefühl in Cuxhaven Döse an der Nordsee genießen. Nicht nur das große, barrierefreie Ferienhaus und der Bus sind gebucht. Schon jetzt starten die vielen kleinen und großen Vorbereitungen, die notwendig sind, wenn eine Intensiv-WG auf Reisen geht. Wir werden berichten!

Ferienbetreuung in den Sommerferien 2020

Auch wenn das Jahr 2020 gerade erst gestartet ist, denken wir schon weit voraus. Unsere Planung für die Ferienbetreuung in den Sommerferien steht schon und dies sind die Eckdaten: Vom 29.06. - 07.08.2020 bietet der Pflegedienst Busch wieder eine Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 2-10 Jahren an. Dies ist unser 3. Betreuungssommer und wie immer können sich die Kids auf tolle Ausflüge, ein pädagogisches Konzept, eine warme Mahlzeit und viel Spaß freuen. Die Busch-Ferienbetreuung ist unser Angebot für unsere Mitarbeiter/innen, Kooperationspartner und alle Interessierten (Verfügbarkeit vorausgesetzt). Die Anmeldungen laufen. Sprechen Sie uns an!

Wegweiser für Senioren und erwachsene Menschen mit Behinderung

Der neue Wegweiser für Senioren und erwachsene Menschen mit Behinderung in Unna ist da. Den Wegweiser gibt es in vielen öffentlichen Einrichtungen, dem Seniorenbüro, Bürgerbüro, Arztpraxen oder ganz einfach hier per Link online.


https://www.total-lokal.de/publikationen/wegweiser-fuer-senioren-und-erwachsenen-menschen-mit-behinderung-in-unna-auflag-3-.html

Frohe Weihnachten

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und lädt uns zu seinem alljährlichen, fröhlichen Finale. 2019 war für uns ein Jahr der Veränderungen. Bereits im Sommer habe ich, Christiane Busch, die Geschäftsführung des Pflegedienst Busch an meine Kinder übertragen. Gemeinsam möchten wir uns bei Ihnen für die oft jahrelange und gute Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit, Gottes Segen und einen guten Start in das Jahr 2020! Ihre Familie Busch

Herzlichen Glückwunsch!

Im Rahmen ihrer beruflichen Zusatzqualifikation für die außerklinische Intensivpflege haben 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unseren intensivpflegerischen Bereichen erfolgreich ihre Prüfung abgeschlossen.


 Dazu gratulieren wir herzlich! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Der Nikolaus war da!

Passend zum 6. Dezember hat der Nikolaus einen süßen Gruß für alle Mitarbeiter/innen des Kranken- und Intensivpflegedienstes LebensLuft verteilt. Einen herzlichen Dank an alle, die in der oft hektischen Weihnachtszeit die Ruhe bewahren und sich mit Herz und Knowhow um unsere Kunden kümmern.

Escape Forest - Team Event der LebensLuft im schönen Sauerland

September 2019: Mehr als 1000 schöne Momente erlebte das Team der Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft gemeinsam beim Outdoor-Event im Sauerland. Ob Führung mit verbundenen Augen, Bogenschießen oder die Bewältigung eines Abhangs per Seilbahn. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Essen im Wald. Es war ein toller Tag!

LebensLuft auf dem "Open Care Festival" am 10.09.2019 in Essen

Nach dem Motto "von Pflegekräften für Pflegekräfte", findet am 10.09.2019 erstmalig das Open Care Festival in Essen statt. Der Fokus dieses Tages liegt auf dem Bereich der Versorgung von intensivpflegebedürftigen Menschen, die sowohl im klinischen als auch im außerklinischen Bereich die volle Kompetenz von Pflegekräften benötigen. Anfassen, Erleben, Fühlen, Ausprobieren, Mitmachen. Unter dieser Devise will das Open Care Festival allen Besuchern ein vielfältiges Programm bieten.

Benefiz Sommerfest der Wohngemeinschaft LebensLuft

24. August 2019: Bei strahlendem Sommerwetter hat die Wohngemeinschaft LebensLuft ein tolles Fest gefeiert. Zahlreiche Bands begleiteten das Programm, u.a. Schlagersänger Marco, Simply Acoustic Groove Band, Just pearls, Shanty-Chor Unna, SKA-Punk "3dirty7". Es gab verschiedene Stände mit Leckereien, einen Kreativstand  und eine Kinderspaßaktion. Mit dem Benefiz-Sommerfest wird die geplante Reise an die Nordsee im Jahr 2020 unterstützt.

Ferienbetreuung 2019

Während die Sommerferien mit dem Beginn des neuen Schuljahres enden, bleiben uns tolle Erinnerungen von der diesjährigen Ferienbetreuung. Wir freuen uns, dass alle Kinder einen riesen Spaß hatten und wir ihnen ein tolles Programm anbieten konnten. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir unsere Mitarbeiter/innen während der Sommerferien mit einer firmeneigenen Ferienbetreuung unterstützen können.

Einladung zum Benefiz-Sommerfest am 24. August 2019

Wir laden Sie herzlich zu unserer Benefiz-Veranstaltung der Intensiv-Wohngemeinschaft LebensLuft ein. Die Veranstaltung findet am Samstag, 24. August 2019 ab 11:45 Uhr im Garten der LebensLuft, Käthe-Kollwitz-Ring 30a in Unna statt. An verschiedenen Ständen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Die Einnahmen der Veranstaltungen sind zu Gunsten einer Urlaubsfahrt der Wohngemeinschaft.

Ausflug der Wohngemeinschaft Lebensluft zum Tierpark Hamm

Bei bestem Ausflugswetter und mit guter Laune haben wir uns auf den Weg nach Hamm gemacht. Ziel war wieder einmal unser Lieblings-Tierpark.
Als Wohngemeinschaft LebensLuft haben wir die Patenschaft für die Alpaka-Dame Karin und da wollen wir natürlich regelmäßig Hallo sagen.

Wohngemeinschaft "Alte Post" Werl freut sich auf ersten Bewohner

 Juli 2019: Alles ist bereit und der erste Einzug steht bevor. Am 8. Juli 2019 begrüßt die Wohngemeinschaft in Werl den ersten Bewohner. "Ich freue mich über die neue Wohngemeinschaft in Werl, denn so kann ich wieder in meiner Heimatstadt wohnen und bin in direkter Nähe meiner Familie und Freunde!"

Neueröffnung in Werl am 1. Juli 2019

Ab dem 1. Juli 2019 bietet der Intensivpflegedienst LebensLuft seine Leistungen auch in Werl an. Im eigenen Neubau im Wohnquartier "Alte Post" öffnet eine weitere selbstbestimmte Wohngemeinschaft. Neun Einzelzimmer sowie diverse, großzügige Gemeinschaftsräume, ein Wohn-Essbereich mit offener Küche und ein Zugang zum eigenen Garten stehen den Bewohnern zur Verfügung.

Werde Teil unseres Teams

Zur Neueröffnung in Werl suchen wir für unsere Teams in Unna und Werl engagierte Mitarbeiter/innen:

Examinierte Pflegefachkräfte, Gesundheitspfleger, Krankenpfleger, Altenpfleger (m/w/d)

LebensLuft per Bus in Werl unterwegs

Die LebensLuft ist ab Juli nicht nur im Wohnquartier "Alte Post" präsent, sondern tourt auch per Bus durch Werl. Informationen zu Dienstleistungen und Jobangeboten gibt es unter info@remove-this.intensivpflege-lebensluft.de.

LebensLuft und Pflegedienst Busch mit großem Team beim AOK-Lauf

16. Mai 2019: Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen, die unser Team tatkräftig unterstützt haben. Es war ein toller Lauf.

It's Derby Time

Die LebensLuft ist für das Derby BVB 09 vs. Schalke 04 bestens ausgerüstet. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken.

Erfolgsmomente der LebensLuft

April 2019: Unsere Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft hat diese Woche einen sehr glücklichen Bewohner in seine gewohnte Umgebung entlassen können. Dieses Ereignis ist deswegen so besonders, weil es zeigt, dass sich der Einsatz von dem gesamten Team, Betreuern und die Stärke des Klienten an sich selbst zu glauben, manchmal ein großes Wunder bewirken können.

Herzlichen Dank für die Spende von 440 EUR!

April 2019: Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle Frau Fabienne Schröder aussprechen, die der LebensLuft an ihrem Ehrentag eine Spende von  440 EUR überreicht hat. Diese stolze Summe ist durch ihre persönliche Bastelaktion von 60 Sternen zusammengekommen, die in der Advents- und Weihnachtszeit verkauft wurden. Die Spende wird den kommenden Aktionen der WG-Bewohner zugute kommen. Herzlichen Dank!

8. Geburtstag der Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft

Am 1. April hat unsere Intensivpflege Wohngemeinschaft LebensLuft ihren 8. Geburtstag gefeiert! Gemeinsam mit Angehörigen, Ehemaligen, Nachbarn und Freunden wurde gegrillt und gemütlich zusammengesessen. 

Wir bedanken und ganz herzlich bei allen Mitarbeitern, ehrenamtlichen Helfern und allen Unterstützern, die uns seit 8 Jahren täglich bei der Durchführung und Realisierung einer bestmöglichen Versorgung unserer Klienten helfen!

Reiselust 2019 - der neue Katalog ist da!

Das neue Reiseprogramm der Perthes-Stiftung in Kooperation mit dem Pflegedienst Busch liegt vor. Zu den Zielen zählen unter anderem Südengland, Tirol oder Boltenhagen. Tagesausflüge führen nach Venlo oder zum Spargelhof nach Geldern. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Klostermann-Hille, Pflegedienst-Busch.

Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar 2019

Auch der Intensivpflegedienst LebensLuft beteiligt sich am Tag der Kinderhospizarbeit und schmückt die Wohngemeinschaft mit dem symbolischen grünen Band.

Baufortschritt in Werl

Die neue Wohngemeinschaft LebensLuft in Werl nimmt Formen an. Der Rohbau ist abgeschlossen und es wird am Innenausbau gearbeitet. Im Sommer 2019 feiern wir die Eröffnung.

Richtfest "Alte Post" in Werl im Semptember 2018

Ein tolles Richtfest bei bestem Wetter hatten wir gestern bei der neuen Intensivwohngemeinschaft „Alte Post“ in Werl. Für alles war bestens gesorgt! Danke an jeden der gekommen ist!

Sommerfest der Lebensluft Juli 2018

Am Wochenende hatte die Lebensluft ihr Sommerfest, bei welchem es vor allem ums Spendensammeln ging. Bei viel Sonne , kühlen Getränken , und leckeren Essen hatten wir einen tollen Tag.

Vielen Dank an alle Künstler, die ohne Gage aufgetreten sind - und vor allem an alle fleißigen Helfer vor und hinter den Kulissen - ihr seid spitze!

Ostersonntag & Geburtstag der Lebensluft!

Heute ist nicht nur Ostersonntag - sondern auch der 7. Geburtstag der Lebensluft. Danke an alle, die gemeinsam mit uns dieses große Projekt angegangen sind, uns unterstützt haben und weiterhin gemeinsam gehen. Wir sind super dankbar, für alles.

Mittagessen in der Lebensluft

Am Wochenende wurden die Mieter vom betreuten Wohnen mal wieder eingeladen zum Mittagessen in die Lebensluft.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk